ARG – Indoor – Ergometer - Challenge 2003

 

Als  der Ausschuss im September 2003 unser diesjähriges Abrudern plante, kam mir die Idee zur internen Ergometermeisterschaft.

Am 2.November 2003 war es dann soweit:

Jeder Teilnehmer sollte 1Minute auf dem Ergometer rudern, gemessen wurde der zurückgelegte Weg in Metern.

Im Vorfeld gab es einige Kommentare der Bb.Bb., ich zitiere:

„Das Machen wir doch in der Unterhose“,  „Das machen wir doch mit links“, „In einer Minute werde ich nicht einmal warm“, „Dafür muss ich mich doch nicht anstrengen“  etc.

 

Der Chronist und Ruderwart legte vor und merkte am eigenen Leibe, dass nach ca. 40 Sekunden die Kräfte schwanden und es nach 50 Sekunden in eine Quälerei ausartete.

Lag es an der zu hohen  Schlagzahl? Im zweiten  Versuch wählte ich einen 24er Schlag und

ihr werdet staunen, das Ergebnis war bis auf 3 Meter identisch.

 

Ein Bb. hatte Probleme seine Kraft umzusetzen, er benötigte vier Versuche um die 1 Minute

zu bewältigen. Erst nach  Fixierung des Ergometers durch 2 gewichtige Bb.Bb. und mehreren

vergeblichen „Anschnallversuchen am Rollsitz“ wurde die Distanz vom ihm gemeistert.

 

Etwas gehandicapt waren lediglich die „Leichtgewichte“.

Ich hoffe ihr hattet euren  Spaß daran und jeder der Teilnehmer findet sich in irgendeiner Form bestätigt.

 

 

Meter

Schlagzahl

Bb Gelbke

344

34

Bb Neuer

344

38

Bb Jäh

340

34

a.G.Haas

336

34

Bb Terziev

335

45

Bb Moser

332

30

Bb Haase

330

35

Bb Metz

326

29

Bb Schramm Detlev

320

30

Bb Lazar

314

27

Bb Krüger Bernd

313

32

Bb Schramm Dieter

312

30

Bb Scheer

282

48

Bb Goldbeck

277

34

Bb Peisker

247

26

Bb Weber

236

36